Bleaching

Bleaching lässt ihr Lächeln strahlen!

Bleaching: Strahlend weiße Zähne sind ein überaus positiver Blickfang und tragen enorm zu einem attraktiven Erscheinungsbild bei.

Doch leider sind unsere Zähne von Natur aus selten so hell wie wir sie uns wünschen. Immer mehr Menschen greifen deshalb zu der Methode des Bleaching, viele jedoch fürchten sich vor Nebenwirkungen wie Beschädigung des Zahnschmelzes oder ungleichmäßige Färbung – zu Recht!!!

Bleaching
Bleaching

Bleaching bitte nur professionell!

Denn nur ein professionell durchgeführtes Bleaching kann eine optimale Schonung und ein einheitliches Farbbild der Zähne garantieren!

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis ein solch professionelles, sanftes und individuell auf Sie abgestimmtes Bleichverfahren an.

Schon im Altertum versuchten die Menschen mit teils phantasievollen Mitteln ihre Zähne weiß zu halten. Die alten Römer versuchten ihre Zähne zu bleichen und verwendeten dazu Harnstoff, welches ein natürlicher Bestandteil des heutigen Bleichmittels Carbamidperoxids ist.

Ende der 60er Jahren entdeckte Dr. Munro , ein amerikanischer Parodontologe durch Zufall, daß sein verwendetes Antiseptikum die Zähne seiner Patienten weißer erschienen ließ. Der eigentliche Weißmacher dabei ist aktiver Sauerstoff. Ende der 80er kam es zur ersten kommerziellen Nutzung von 10%igem Carbamidperoxid, heute gilt es als zuverlässigstes Bleichmittel für zu Hause.

Home-Bleaching

Von den Zähnen werden Abdrücke genommen, um individuell gefertigte Schienen herzustellen. In diese wird das Bleichmittel gefüllt, um sie einen längeren Zeitraum, meistens über Nacht, zu tragen. Diese Methode erfolgt zeitlich unabhängig von der Praxis und kann individuell durchgeführt werden. Da dieses Verfahren mit einer sehr niedrigen Dosierung arbeitet, ist es die schonendste Technik für den Zahn und das Zahnfleisch.

Verfärbungen von einzelnen Zähnen

Bei stark verfärbten Einzelzähnen kann ein spezielles Einzelzahn-Bleaching mit einem höher dosierten Bleichmittel in unserer Praxis erfolgen. Um das Zahnfleisch vor Verätzungen zu schützen werden der  betroffene Zahn bzw. die betroffenen Zähne durch einen Kofferdam (Spanngummi) während der Behandlung aus der Mundhöhle isoliert. Das Bleichmittel wird auf den Zahn aufgetragen und muss einige Zeit einwirken. Dieser Vorgang muss gegebenenfalls je nach Verfärbungsgrad wiederholt werden.

Bleaching von devitalen (wurzelbehandelten) Zähnen

Ein verfärbter devitaler, also toter Zahn, kann am besten durch ein sogenanntes internes Bleaching aufgehellt werden. Dabei wird das Bleichmittel in den Zahn eingebracht und kann dort bis zu 2-3 Tage verbleiben um den Zahn aufzuhellen, bei sehr stark eingefärbten Zähnen kann eine Wiederholung der Behandlung erforderlich sein.


Zahnarzt Düsseldorf


Dr. med. dent.
Michael Hohaus


Luegallee 18
D-40545 Düsseldorf-Oberkassel

Tel. +49-211-553070
Fax +49-211-5570351
Email: praxis(at)drhohaus.de

Ihr Weg zu gesunden Zähnen!

Zur Terminvereinbarung

News Zahnarztpraxis

Zu den Neuigkeiten